2.1 Heimkino Empfehlungen

2.1 Heimkino

Ein 2.1 Heimkino ist in der Regel in allen Belangen schwächer als ein 5.1 Heimkino, außer im Preis. Mit einem 2.1 Heimkino ist man also noch ein gutes Stück weit davon entfernt, einen guten Kino-Sound zu erreichen. Primär kommt ein 2.1 Heimkino allerdings für die Leute infrage, die nicht so viel Geld zur Verfügung haben, oder nicht so viel Geld für eine Heimkinoanlage ausgeben möchten beziehungsweise denen ein nicht ganz so starkes Klang und Bilderlebnis, wie es bei 5.1+ Anlagen der Fall ist, ausreichend ist. Für diese Leute habe ich auf dieser Seite 3 empfehlenswerte 2.1 Heimkinosysteme aufgelistet.

 

Samsung HT-H5200 2.1 3D Blu-ray-Heimkino

Stärken:

  • Enthält W-Lan
  • Enthält eine Fernbedienung
  • Einige Streaming Dienste sind vorhanden

 

Schwächen:

  • Das Laufwerk ist sehr laut, insbesondere beim Abspielen einer DVD

2.1 Heimkino

Heimkinoanlage Button

 

 

LG HT462SZ 2.1 Heimkino

Stärken:

  • Sehr übersichtliches Menü
  • Leicht aufzubauen
  • Enthält eine Fernbedienung

Schwächen:

  • Fehlende Verstellmöglichkeit beim Bass
  • Der Bass kann als unangenehm empfunden werden

 

2.1 Heimkinosystem

Heimkinoanlage Button

 

Samsung HT-J4200 2.1 Heimkino

Stärken:

  • Unterstützt einige Streaming Dienste
  • Enthält eine Fernbedienung
  • Blu Ray Player kann so gut wie jede Disk sehr gut abspielen
  • sehr einfach und schnell aufzubauen, sogar ohne Anleitung

Schwächen:

  • Kein W-Lan

 

2.1 Heimkinoanlage

Heimkinoanlage Button

 

Fazit:

Wie bereits erwähnt, sollte man bei keiner 2.1 Heimkinoanlage Wunder erwarten, doch angesichts des billigen Preis, haben alle Produkte hier ein meiner Ansicht nach  gutes Preis/Leistungsverhältnis. Von den 3 Produkten hier würde ich eher zu den billigeren Produkten tendieren(Samsung HT-J4200 2.1 und LG HT462SZ 2.1), denn Technisch gesehen, also in Sound, Bildqualität etc, nehmen sich all diese Anlagen nicht viel, Preislich sind aber gute 100 Euro dazwischen, was Prozentual ein sehr großer Anteil ist und man ja eh eher nicht gewillt ist, viel Geld für eine Heimkinoanlage zu zahlen, wenn man sich für eine 2.1 Heimkinoanlage entscheidet. Ein 2.1 Heimkino ist generell am empfehlenswertesten, wenn man ohnehin nur einen kleinen Raum beziehungsweise wenig Platz zur Verfügung hat, oder wenn man möglichst wenig Platz für so eine Heimkinoanlage „opfern“ möchte.